Feuerwehr Thierseifen

AGT-Weiterbildung im TKZ Miehlen

 

Am Samstag den 10.11.2018 ging es für 10 Atemschutzgeräteträger in den Ort Miehlen zur TKZ
Trainingsanlage, 
einer etwas anderen Art der Ausbildung, der sogenannten „Heißausbildung“.

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen

Brandcontainer

Schon nach dem anziehen der brandfesten Sicherheitsbekleidung, stieg dichter Qualm über
dem Industriegebiet auf. Unseren Atemschutzgeräteträgern wurde schnell klar, dass dies heute
eine „heiße“ Angelegenheit wird, was nochmal mit dem Satz 
„Jungs, zieht euch warm an
bestätigt wurde. „…zur Menschenrettung und Brandbekämpfung vor“, mit diesen Worten
ging es Truppweise nacheinander in den Container, dabei 
konnten sich
die
 Feuerwehrmännern/-frauen in dem dichten Rauch, quasi unter „Nullsicht“ langsam an
die 
Hitze gewöhnenEs ging im Seitenkriechgang an Ecken und Kanten vorbei zum Brandherd,
wo die Hitze spürbar durch die Schutzkleidung schlug.
 Am Feuer angekommen, galt es
verschiedene Löschtechniken zu üben und auszuprobieren
.

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen

 

RDA – Rauchdurchzündungsanlage

Nach dem Mittagsessen, hieß es dann RDA, die Abkürzung für Rauchdurchzündungsanlage.

In dieser wird den Atemschutzgeräteträgern (AGTs) der sogenannte „Flash-Over“ eine der
größten Todesfallen
 für Feuerwehrleute nahegetragen.

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen

 

In den heutzutage gut isolierten Häusern findet so gut wie kein Wärmeaustausch mehr nach
außen statt. 
Bei einem harmlosen Brand eines Sofas können hier sehr schnell Temperaturen
von über 650 Grad 
im Raum entstehen. Bei einer geschlossenen Türe, ist die schon bei ca.
10-12 Minuten der Fall.

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen

 

Genau der Zeitpunkt, wo die Atemschutzgeräteträger vor der Türe stehen. Würde man dann die Türe öffnen,
entsteht durch die Zufuhr von Sauerstoff eine schlagartige Entzündung
der Rauchgase und somit eine Explosion
, welche lebensgefährlich sein kann.

 

Atemschutzgeräteträgerausbildung Feuerwehr Waldbröl LZ2 Thierseifen


Durch so ein praktisches Training kann das Risiko letztlich erheblich vermindert werden und
bietet den Feuerwehrleuten eine hohe Sicherheit im Einsatz
.

Jedoch wäre dieses Training ohne die finanzielle Unterstützung unserers Fördervereins nicht umsetzbar gewesen.